Referenzen

Das brandenburgische Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz (MdJEV) hat die zukunft im zentrum GmbH mit der Geschäftsbesorgung im Zuwendungsverfahren für pädagogische Behandlungsmaßnahmen im Justizvollzug beauftragt.
Von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung ist die zukunft im zentrum GmbH mit der vertieften Verwendungsnachweisprüfung für Projekte der Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung (LADS) beauftragt worden.
Im Auftrag der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung betreut die zukunft im zentrum GmbH als Treuhänderin und beliehenes Unternehmen die zuwendungsfinanzierten Projekte im Justizbereich.
zgs consult GmbH: Verwaltung und Vergabe von Mitteln der Senatsverwaltungen für Integration, Arbeit und Soziales, für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und der Europäischen Union im Rahmen der Zentraleinheit Fördermanagement
zgs consult GmbH: Beratung zum Mietzuschuss im sozialen Wohnungsbau, Umsetzung des Antragsverfahrens und Auszahlung der Zuschüsse an die Antragsteller/innen im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Im Auftrag der vormaligen Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung hat zukunft im zentrum das Förderprogramm START:Chance zur Unterstützung von Gründungswilligen in Berlin umgesetzt.
Potentiale qualifizierter Mitarbeiterinnen internationaler Herkunft in kleinen und mittleren Unternehmen erkennen und fördern (2013 - 2014)
Fachkräftemangel ist für viele Unternehmen schon heute ein ernstes Problem. Der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Gleichzeitig sinkt die Nachfrage nach Geringqualifizierten. Frauen und Männer ohne Berufsabschluss sind einem immer höheren Risiko ausgesetzt, arbeitslos zu werden oder zu bleiben.
Unterstützung von Müttern internationaler Herkunft, die ein Studium abgeschlossen haben und beruflich wieder einsteigen wollen