Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integraton und Frauen, Dr. Thilo Pahl, Geschäftsführer Bildung und Beruf IHK Berlin und Expert/innen bei der Podiumsdiskussion auf dem fame Career Day, 2014

Internationale Herkunft: Potentiale erkennen, Vielfalt nutzen

Das Projekt fame "Frauen-Aufstieg-Migration-Erfolg" unterstützte kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre weiblichen Fach- und Führungskräfte mit internationaler Herkunft zu fördern und so ihren Unternehmenserfolg zu steigern. Denn Unternehmen profitieren von Vielfalt.

Gemeinsam mit Unternehmen arbeitete das Projektteam an der Entwicklung einer an Vielfalt und Gleichstellung orientierten Personalarbeit, die dazu beitragen sollte, dass Mitarbeiterinnen internationaler Herkunft ihr volles berufliches Potential in ihren Unternehmen einbringen und ihre Aufstiegsmöglichkeiten verbessern.

Leistungen für Geschäftsführer/innen und Personalverantwortliche
  • Individuelle Personalberatung
  • Workshops, u. a. Führungskräfteentwicklung,
  • Mehrwert personeller Vielfalt im Unternehmen
Leistungen für Mitarbeiterinnen mit internationaler Herkunft
  • Aufstiegsberatung und Coaching
  • Mentoring-Partnerschaft
  • Workshops, u.a. Führungsstile und -instrumente, Selbst- und Zeitmanagement, Projektmangement


Das Projekt wurde gefördert im Rahmen der Bundesinitiative "Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft".

Entwickelt wurde das Programm vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB).

Das Projekt wurde finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Kontakt

Silke Schmöker-Karges

s.schmoeker-karges@ziz-berlin.de

+49 30 27 87 33-87



Downloads