ziz-berlin.de | Für eine optimierte Darstellung dieser E-Mail und für bessere Druckergebnisse, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

http://www.ziz-berlin.de/Rückblick_Ausblick_Joboption_2015.html

Newsletter Dezember 2014 - Joboption



Rückblick und Ausblick

Unsere Themen


Liebe/r Leser/innen,

seit 2012 haben wir im Rahmen von Joboption Frauen mit Minijobs und Unternehmen zur Umwandlung von geringfügiger in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung beraten. Ende 2014 ist das Projekt abgeschlossen. Sie können die Projektdokumentation jetzt kostenlos bei uns bestellen.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihnen ein frohes Fest sowie ein glückliches Jahr 2015.

Ihr Team von Joboption

Nachlese Fachtagung - Warum Minijob? Mach mehr draus!

Am 03. November 2014 lud das Team von Joboption zur abschließenden Fachtagung, um Erfahrungen und Ergebnisse aus drei Jahren Projektarbeit zu präsentieren.
Etwa 70 Interessierte waren gekommen und bekamen im Laufe der Veranstaltung durch Gastbeiträge und die Projektpräsentation einen detaillierten Einblick in Aspekte der Arbeitsmarktpolitik für geringfügig Beschäftigte.

Lesen Sie mehr dazu in unserer Nachlese zur Fachtagung.

Projektdokumentation Joboption

Im Abschlussbericht werden die Aktivitäten und Maßnahmen im Rahmen des Projekts "Joboption - Gleichstellen: auch eine Option für Minijobberinnen" dargestellt und hinsichtlich ihrer Wirksamkeit bewertet. Themen sind unter anderem
  • Ansprache und Zugangswege zu geringfügig Beschäftigten und Unternehmen
  • die Zusammenarbeit mit den Jobcentern und den Agenturen für Arbeit
  • überzeugende Argumente für die Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.
Möchten Sie die kostenlose Projektdokumentation bestellen?
Schreiben Sie uns eine Mail an joboption@ziz-berlin.de

Mindestlohn und Minijob: Fragen und Antworten

Angesichts der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns am 01.01.2015 stellen uns Beschäftigte wie Arbeitgeber/innen häufig die Frage "Sind Minijobber/innen vom Mindestlohn ausgeschlossen?" - Nein: das Mindestlohngesetz sieht ab dem 1. Januar 2015 grundsätzlich für Minijobber/innen einen Anspruch auf einen Mindestlohn von 8,50 Euro je Stunde vor.

Alle Informationen zum Thema Mindestlohn und Minijob können Sie in unserer Übersicht Fragen und Antworten: Mindestlohn und Minijob nachlesen.

Ausblick

2015 wird Joboption Berlin weitergeführt. Schwerpunkte sind
  • bezirkliche Netzwerke
  • Beratung von Unternehmen und geringfügig Beschäftigten
  • Öffentlichkeitsarbeit
Die Ausstellung "Warum Minijob? Mach mehr draus!" kann bundesweit kostenlos ausgeliehen werden. Weitere Informationen zur Organisation sowie technische Fakten können Sie unserer Broschüre zur Wanderausstellung und dem Buchungskalender entnehmen.

Veranstaltungen und Termine

13.01.2015: Informationsveranstaltung für Unternehmen: Mindestlohn und Minijob - Jetzt Umwandeln und Geld sparen! im Rahmen des 1. Spandauer Wirtschaftshoftreffs 2015 der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e. V.

25.03.2015: Multiplikator/innen-Workshop zum Thema "Aspekte der geringfügigen Beschäftigung in der Beratung, Weiterbildung und Vermittlung"

Mehr Informationen zu den einzelnen Terminen finden Sie auf unserer Webseite.

Nachrichten aus anderen Projekten

JobMotion - Impulse für gute Personalarbeit
www.fachkraftberlin.de bietet kompaktes Know-how zur Personalarbeit: Checklisten und Fragebögen für die Personalgewinnung, Gute-Praxis-Beispiele und Videos für kleine und mittlere Unternehmen.

Förderprogramm für Gründer/innen
Mit den Zuwendungen zur Förderung von Coaching-Leistungen in der Vorgründungsphase unterstützt die ABG Arbeit in Berlin GmbH im Auftrag der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen Gründer/innen in Berlin im Vorfeld der Selbständigkeit.

Impressum:
zukunft im zentrum GmbH
Projekt Joboption
Rungestraße 19, 10179 Berlin

Geschäftsführer: Thomas Kieneke
93 HRB 42094 AG, Charlottenburg
USt.-IdNr.: DE 151725249

Tel.: +49 30 27 87 33 91/92
Fax: +49 30 27 87 33 36

info@joboption-online.de
www.joboption-online.de
www.minijob-machmehrdraus.de
Besuchen Sie Joboption auf Facebook


Verantwortlich für den Inhalt i.S.d.P.:
Thomas Kieneke

zukunft im zentrum
Joboption - Ein Projekt der zukunft im zentrum GmbH in Zusammenarbeit mit Wert.Arbeit GmbH, Berlin.
Förderer
 

Sie können die E-Mail Adresse office@ziz-berlin.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzufügen.
Damit stellen Sie sicher, dass unser Newsletter Sie auch in Zukunft erreicht.

Möchten Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten, so antworten Sie auf diese Mail einfach mit dem Vermerk "Abbestellen" oder "Unsubscribe".