ziz-berlin.de | Für eine optimierte Darstellung dieser E-Mail und für bessere Druckergebnisse, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Link:

http://www.ziz-berlin.de/Newsletter_Joboption_4_2013.html

Newsletter Dezember 2013 - Joboption



Aktuelle Informationen aus dem Projekt

Unsere Themen


Lieber Leser, liebe Leserin,

erfahren Sie Neues über und vom Projekt Joboption.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2014.


Ihr Team vom Projekt Joboption

Kampagnenstart "Minijob. Mach mehr draus!"

Ziel der Kampagne ist es, die Berliner Bevölkerung rund um das Thema Minijob zu informieren, für gute Arbeit zu werben und auf das Beratungsangebot von Joboption hinzuweisen. Dazu wurden kurze Youtube-Filme gedreht, in denen Berliner Minijobber/innen und Arbeitgeber/innen zu Wort kommen. Plakate und City-Cards weisen in der ganzen Stadt auf das Angebot hin.

Landkarte: Verteilung der Minijobs in Berlin

Anlässlich des Kampagnenstarts legte Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, eine Auswertung aktueller Statistiken zum Thema Minijob in Berlin vor. Auf einer Landkarte wird ersichtlich, in welchen Bezirken die meisten Minijobber/innen leben und wo die meisten Unternehmen Minijober/innen beschäftigen. Die Landkarte wird im neuen Jahr auch als Plakat zur Verfügung stehen. Bei Interesse können Sie diese bei Juliane Schlei unter j.schlei@ziz-berlin.de bestellen.

Berlinweite Umfrage: Rechte von Minijobber/innen

Im Rahmen einer Umfrage von Joboption wurde ermittelt, was Berlinerinnen und Berliner über die "Rechte von Minijobber/innen" wissen. Überraschende Ergebnisse der Umfrage: 56 % der Befragten glauben, sie wären mit einem Minijob krankenversichert und 52 % der Personalverantwortlichen in Unternehmen wissen nicht, dass Menschen mit Minijob den gleichen Kündigungsschutz genießen wie Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigte. Die Auswertung der Umfrage können Sie auf unserer Webseite abrufen.

Veranstaltungen

Das Team von Joboption bietet auch Mitarbeiter/innen in Jobcentern und Arbeitsagenturen Informations-veranstaltungen zum Thema Minijob an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Viveka Ansorge unter v.ansorge@ziz-berlin.de

Die nächsten Veranstaltungen von Joboption:

20.01.2014: Minijob und soziale Absicherung, 16.00-18.00 Uhr im Tausendfüßler e. V., Altes Waschhaus, Kaulsdorfer Straße 230, 12555 Berlin

05.02.2014: Minijob und berufliche Entwicklung, 10.00-12.00 Uhr im Tausendfüßler e. V., Altes Waschhaus, Kaulsdorfer Straße 230, 12555 Berlin

Impressum:
zukunft im zentrum GmbH
Joboption
Rungestraße 19, 10179 Berlin
Tel.: +49 30 27 87 33 91/92
Fax: +49 30 27 87 33 36
Geschäftsführer: Thomas Kieneke
93 HRB 42094 AG, Charlottenburg
USt.-IdNr.: DE 151725249
info@joboption-online.de
www.joboption-online.de
www.minijob-machmehrdraus.de
Verantwortlich für den Inhalt i.S.d.P.: Viveka Ansorge

Besuchen Sie Joboption auf Facebook

zukunft im zentrum
Joboption - Ein Projekt der zukunft im zentrum GmbH in Zusammenarbeit mit Wert.Arbeit GmbH, Berlin.
Förderer
 

Sie können die E-Mail Adresse office@ziz-berlin.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzufügen.
Damit stellen Sie sicher, dass unser Newsletter Sie auch in Zukunft erreicht.

Möchten Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten, so antworten Sie auf diese Mail einfach mit dem Vermerk "Abbestellen" oder "Unsubscribe".